Meschede/Bestwig, 15.04.2015, von Stefan Breker

Personenrettung aus Gebäuden

Die erste Bergungsgruppe übt auf dem Gelände des alten Bahnbetriebswerkes in Bestwig

Altes Bahnbetriebswerk Bestwig

Die erste Bergungsgruppe des THW Meschede übte am vergangenen Samstag im Rahmen des Ausbildungsdienstes auf dem Gelände des alten Bahnbetriebswerkes in Bestwig die Personenbergung aus Gebäuden und Schächten. Im Zuge dessen wurde auch die Bergung von Personen unter erschwerten Bedingungen mittels "schiefer Ebene" oder "Leiterhebel" berücksichtigt, die angewendet werden, wenn die Rettung auf normalem Wege, beispielsweise aufgrund einer Vertrümmerung des Treppenhauses nicht mehr möglich ist. Die Bilder zeigen einige Eindrücke über die Gelände- und Gebäudebeschaffenheit, in der aufgrund des Verfalls auch Rettungskräfte vorsichtig und aufmerksam agieren müssen...


  • Altes Bahnbetriebswerk Bestwig

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: