25.06.2017, von Stefan Breker

Großübung der THW Geschäftsstelle Arnsberg

THW Ortsverbände üben in Meschede

Am gestrigen Samstag fand, wie bereits zuvor in der Lokalpresse angekündigt die Großübung der THW Geschäftsstelle Arnsberg in unserer Kreisstadt Meschede statt.

Dabei stellten die Ortsverbände des Geschäftsbereiches mit Ihren Bergungs- und Fachgruppen in Übungsszenarien am ehemaligen Hertie Gebäude, auf dem Gelände der Bodendeponie in Wennemen und auf dem Gelände des Ortsbands Meschede in der Le-Puy-Straße ihr Können unter Beweis.

Anwesend waren neben zahlreichen Gästen von Feuerwehr, ASB und Polizei der Bürgermeister der Stadt Meschede Christoph Weber, Dr. Peter Liese, der THW Landesbeauftragte des Landes Nordrhein Westfalen, Dr. Hans-Ingo Schliwienski und natürlich der Präsident des Technischen Hilfswerkes, Albrecht Broemme.

Dieser nahm unter anderem die Gelegenheit wahr, den Gästen den THW Jahresbericht 2016 vorzustellen. Aber natürlich überzeugte er sich in erster Linie persönlich von der Einsatzbereitschaft und Leistungsfähigkeit der anwesenden THW Helferschaft.

In der Bildergalerie zu diesem Bericht finden Sie erste Impressionen zu dieser Übung.

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: